Bilder 2007

Süsswasser „Hai-light“
.

Ein Taucherlebnis der seltenen Art
Als klein Gruppe starteten wir am vergangenen Sonntag zu einem gemütlichen Unterwasser – Spaziergang in den wunderschönen klaren Gewässern der Seenpalette Nordhausens. Schon gleich nach dem Abtauchen begleitete uns ein Schwarm kleiner und mittlerer Barsche über die schier endlos scheinende herrlich grün bewachsene Unterwasserlandschaft. Karpfen , Schleien und ein recht ausgewachsener Hecht begegneten uns auf dem Rückweg. Es war einfach herrlich. Eine Steigerung dessen war eigentlich nicht zu erwarten, bis ich diesen seltenen „Burschen“ entdeckte. Ein Wels von gut einem Meter Länge. Das noch lange nicht ausgewachsene Tier begab sich regelrecht neugierig in fotogerechte Position. Zum Glück waren zwei Mitglieder unserer Truppe mit Unterwasserkameras ausgestattet so das wir dieses Erlebnis dokumentieren konnten. Martin Klaproth  
Jetz warten wir bis der Wels größer ist. 
   
Aber es gibt ja inzwischen auch noch über die drei HaTaNo´s auf Lanzarote zu berichten.   





Zerstörer,Tinti  


und der Zitteraal
auch
Seepferdchenkönigin
genannt  




denn sie hat die süßen kleinen immer gefunden 
doch auch bei den Großen hat sie nicht viel Zurückhaltung gezeigt 


wie Ihr Buddy und ich war auch Sie begeistert von de Unterwasserwelt vor unserer Haustür  
Das war schon spitze. Wir wohnten direkt am Wasser und die Taucherei wurde komplett von der Tauchbasis Dive your way
organisert.
Sehr individuell, persöhnlich und preiswert. Ein ganz besonderen Service den ich bisher noch nicht kannte haben sich Birgit u. Ilja einfallen lassen: Du sagst wann und wo Du tauchen möchtest , also kommen Deine Ausrüstung und Guide,man taucht einfach nur und anschließend wird die Ausrüstung gewaschen, getrocknet und bis zum nächsten Tauchgang verwahrt und Du hast einfach nur Urlaub.